Seit 2015 haben tausende Bundesbürger für Flüchtlinge gebürgt. Das heißt, dass die Bürgen im Fall eines Falles zur Kasse gebeten werden können. Dies ist in den letzten Monaten so auch geschehen. Aus einer schriftlichen Anfrage der AfD Fraktion im Bundestag geht hervor, dass solche Erstattungsforderungen jetzt auch von der Bundesagentur für Arbeit verschickt wurden. Oftmals findet keine Vollstreckung statt. Am Ende bleibt der Bürger auf der "Dummheit der Bürgen" sitzen.

 

 

 Brge 1

 

Brge 2

 

Brge 3